CRISTO VIVE EUROPA Partner Lateinamerikas e.V.


Weltkuchen-Tag
in München


Startseite > Spenden > Spendenideen
 

Spendenideen: Welche Möglichkeiten es gibt, um Spenden zu werben

1. bei Verwandten, Freunden, Bekannten

  • mit dem Verkauf von Fotokarten und Handarbeiten
  • statt eines Geschenks bei besonderen Feiern (z. B. bei Geburtstagen, Goldener Hochzeit, Taufen; vielleicht statt eines Kranzes bei Trauerfeiern)
  • auch Sachspenden (z.B. geeignete Kleidung, Medikamente)
  • Apropos: Vielleicht lassen sich die Freunde auch als Mitglied gewinnen.

2. in Schulen in Zusammenarbeit mit Kollegien und / oder Schülervertretungen

  • mit Benefizveranstaltungen (Schüleraufführungen, Konzerte u.a.)
  • mit Lauftagen "Schüler laufen für Schüler in ..."
  • Aktionen bei einem Schulfest (z.B. Kuchenverkauf, Kasperltheater)
  • mit Diavorträgen vor Klassen, Schülergruppen (z. B. über Chile, Bolivien, Peru und die Dienste von Cristo Vive in den dortigen Ländern, vielleicht mit Karoline)
  • einem Spendenbeitrag (z.B. 1 € pro Schüler im Jahr für die Schüler-Tagesstätte in Bellavista, Bolivien)
  • Patenschaften für einzelne bedürftige Schüler oder für Tagesstätten

3. in der Kirchengemeinde

  • durch Kollekten in - vielleicht mitgestalteten - Gottesdiensten, bei Taufen
  • mit einem Informations- und Verkaufsstand bei Gemeindefesten
  • mit Vorträgen, Projektarbeit bei den Konfirmanden
  • mit einem Dia-Vortrag bei einem Senioren-Kaffee

4. in der Wohngemeinde, Stadt

  • mit einem Informations- und Verkaufsstand auf Flohmärkten, Stadtfesten und anderen Veranstaltungen; in der Vorweihnachtszeit in der Fußgängerzone oder einem Basar
  • mit Diavorträgen (z. B. bei Senioren-Nachmittagen, Landfrauenverein, Rotary-Club)
  • Benefiz-Aufführungen (Konzerten u.a.)
  • Benefiz-/ Solidaritätsessen
  • bei Geschäftsjubiläen statt der Geschenke
  • falls der Verein und Karoline am Ort bekannt, mit Sammeldosen in Geschäften und Bußgeldzuweisungen, die vom örtlichen Amtsgericht veranlasst werden
Wer weitere Ideen hat, kann diese in der Facebook-Gruppe von CVE www.facebook.com/groups/cristovive.europa bekannt geben!










zurück