CRISTO VIVE EUROPA Partner Lateinamerikas e.V.

Das neu erbaute
Frauenhaus
Sonqo Wasi
der FCV-Peru
in Cusco




Startseite > Unsere Partner in Südamerika > FCV Peru
 
 

Die Fundación Cristo Vive in Peru

Die Fundación Cristo Vive Peru (FCVP) ist 2003 als eine Partnerorganisation der chilenischen Fundación Cristo Vive in der Inkastadt Cusco entstanden. Initiatorin und Leiterin ist Ana Maria Galiano Gutierrez. Die FCVP ist in sozialen Projekten in Cusco und im Bereich ländlicher Entwicklung des Hochlands tätig.


'
Vorstand der Fundación Cristo Vive Peru
Hermana Karoline Mayer Hofbeck (Vorsitzende)
Jose Louis Castro Garcia, Vizepräsident, Journalist (mit besonderen Erfahrungen im Bereich Theater, Kunst und Kultur)
Magna Asiscia Cusimayta Quispe, Schatzmeisterin, Buchhalterin, Universitätsdozentin
Ysabel Emperatriz Gonzales de M., Schriftführerin, Lehrerin
Entropia Delgado Castro, Erzieherin, Regionaldirektorin einer Nichtregierungsorganisation
Justo Vargas Sota, Ökonom mit Erfahrungen in der Projektabwicklung
Arely Aráoz de Jhansen, Journalistin und Schriftstellerin
Crstina Cancha Gutiérrez, Krankenschwester und Medizinstudentin, derzeit in Bolivien als Freiwillige
Juan M. Salas Andia, Rechtsanwalt
Ana Maria Galiano Gutiérrez, Krankenschwester, derzeit Exekutivdirektorin der Stiftung FCV Peru
P. Alejandro Repullés y Benito, Priester, Jesuit
Ernesto Jesús Ávila Herrera, Arzt, Kardiologe im Hospital Antonio Lorena de Cusco
Sergio Sullca Condori, Rechtsanwalt
José Avendano,Chirurg, im Ruhestand
Julio Gilberto Muniz Caparó, Kommunikator
Carlos Rado Yánez, Professor

Anschrift der Fundación Cristo Vive Peru: Cusco - Perú.
Tel. + 51 - 84 - 232378

Website (deutschsprachig): www.fcvperu.org/de
Leiterin: Ana María Galiano Gutierrez fcvperu@gmail.com


Größere Kartenansicht

Zu den einzelnen Projekten der FCVP


zurück