Jahrestreffen

Jahrestreffen

Einmal im Jahr lädt Cristo Vive Europa alle Mitglieder und Freunde aus ganz Deutschland zu einem gemeinsamen Wochenende in die Jugendbildungsstätte Unterfranken in Würzburg ein.

In dieser Mitgliederversammlung mit anschließendem Jahrestreffen steht normalerweise neben den Neuigkeiten aus den Stiftungen in Chile, Bolivien und Peru immer ein besonderes Thema im Mittelpunkt, das mittels Gastvorträgen, Gruppenarbeiten und interaktivem Kennenlernen vertieft wird. Wegen der Pandemie kann dieser Teil des Jahrestreffens 2022 nicht stattfinden. Es besteht die Möglichkeit, ohne Übernachtung bereits nach der Mitgliederversammlung wieder abzureisen.

Das letzte Jahrestreffen mit Mitgliederversammlung fand am Samstag,11. Juni 2022 in der Jugendbildungsstätte Unterfranken, Berner Str. 14, 97085 Würzburg (Jubi) statt.

Erstmals nach dem Ausbruch der Pandemie hat der Vorstand beschlossen, unter Beachtung aller gebotenen Vorsichtsmaßnahmen wieder eine leibhaftige Mitgliederversammlung in Würzburg zu veranstalten. Für die Mitglieder, die nicht nach Würzburg kommen konnten, bestand erstmals auch die Möglichkeit, über ZOOM virtuell an der Mitgliederversammlung teilzunehmen. Nachdem zwei Mitgliederversammlungen ausfallen mussten, sah der Vorstand die dringende Notwendigkeit, mit anstehenden Abstimmungen und mit der fälligen Neuwahl die Handlungsfähigkeit des Vorstands zu gewährleisten.
Neben dem Überblick über die Verwendung der Spenden, die wir den Fundaciones in Chile, Bolivien und Peru zukommen lassen konnten, musste über die Entlastungen des Vorstands, eine Satzungsänderung und die Beitragsordnung abgestimmt werden. Bei der Vorstandswahl wurden für einige ausgeschiedene Vorstandsmitglieder Christoph Speck (Berlin), Susanne Müller (Würzburg) und Katharina Geitner neu in das Gremium gewählt.
Der Abend war einem Gespräch mit Schwester Karoline und Rosario aus der Fundación Cristo Vive Bolivia gewidmet, die in diesem Frühsommer nach Deutschland kommen konnten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz